A123-2,5Ah - Elektromodellflug Infos

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

A123-2,5Ah

Akku Test > LiFe

Hochstrommessungen zur A123-2,5Ah LiFe Zelle, ANR26650m1B

Klammheimlich, so meine Vermutung, wird eine Nachfolgezelle der bekannten A123-ANR26650M1-A auf den Markt gebracht. Die offizielle Bezeichnung der Urzelle lautete: A123-ANR26650m1, abgelöst von: A123-ANR26650m1A, jetzt eben: ANR26650m1B. Die Neue ist nur am (originalen) Aufdruck und eventuell noch am höheren Gewicht identifizierbar. Sie wiegt jetzt um die 76g. (s. Bild rechts der original A123)

Wer mehr wissen möchte sollte auf A123-SYSTEMS nachschauen.

Ich mache es in Kurzfassung, weil schon vieles dazu geschrieben wurde und stelle hier die neuen
(+/-) Vorzüge hervor:

Getestet mit 25C Impulslast, entspricht 62,5A (alte A123 entprach das: 57,5A):

  • + gleiche Gehäuseabmessungen

  • + deutliche höhere Kapazitätsangabe von 2,5Ah (A123 Angabe: 2,4Ah-2,5Ah)

  • - nur leicht höheres Gewicht, jetzt ca. 76g

  • + hohe Nutzkapazität bei hohen Stromlasten, gemessen über 2500mAh

  • + deutlich geringerer DC-Ri mit guten 10mOhm

  • + sehr gleichmäßig hoch verlaufende Lastspannung

  • + noch geringe Driftneigung bis zum Entladeschluss

  • + jetzt eine sehr faire 20C Zelle! (nach älteren Maßstäben sogar 25C)




Unter anderem zu beziehen bei:
verkauf@akku-service-untermain.de
(Konfiguriert individuell die Packs, bitte nachfragen bzw. vorbestellen!)
... opder ganz einfach bei Google mit dem Stichwort:
ANR26650m1B suchen ...


Wer Lust hat: RC-N Diskussion


Stand:
November 2011

Zwei Bilder zur A123
Das Messdiagramm
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü