Conrad ENERGY - Elektromodellflug Infos

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Conrad ENERGY

Akku Test > LiPo > über 30C Rating

Modellbau Conrad energy LiPos in der 40C (30C) Klasse



Allgemein:
Die LiPos sind sehr gut verarbeitet. Die Stirnseiten schützt ein stabiles umlaufendes blaues Kunstoffband. Die Hochstromleitungen sind ausreichend lang, hochflexibel und lastgerecht ausgeführt. Für die XH Balancerbuchsen wird hochflexibles Silikonkabel verwendet und nicht gegenüberliegend zu den Hochstomanschlüsse rausgeführt. Die Hochstromleitungen sind mit einem Knickschitz versehen und im Auslieferungszustand werden die mit Abstandshülen zur Kurzschlusssicherheit geliefert. Im Klein gedruckten ist die maximale Laderate mit 2C zu finden.

Mir wurde versichert, dass es sich hier um Serienlipos "von der Stange" handelt!


Messergebnisse:

Nach dem Test entsteht folgende Last-Einstufung (C-Rating):

   2 x 0450mAh/
40C -> Test C-Rating: 35C
   2 x 0800mAh/
40C -> Test C-Rating: 40C
   2 x 1800mAh/30C -> Test C-Rating: 40C
+!
   2 x 2200mAh/40C -> Test C-Rating: 40C
+
   2 x 2500mAh/40C -> Test C-Rating:
40C
   2 x 4000mAh/40C -> Test C-Rating:
35C+
   2 x 5000mAh/40C -> Test C-Rating:
40C-


Resümee
480mAh-/800mAh/40C  -  1800mAh/30C (40C) bis 2200mAh/40C:
Anm: Die 1800/30C zeigte sich als echte 40C. War auch die Einzige mit 30C, alle anderen haben 40C.
Sehr gut ist die hohe Nutzkapazität von
sämtlichen Zellen! Alle Zellen gehören zu den leichteren und kompakten ihrer Klasse, Beispiel der 3-2200mAh/40C: 189g. Die Fertigungsstreuungen und Driftneigungen sind klein. Gleiche Typen zeigen gleichen Spannungsverlauf - perfekt! Selten erlebt man so eine Punktlandung im Lastprofil! Sie entpuppen sich (bis auf die Kleinste) als echte 40C mit der Tendenz eines Pluszeichens dahinter - BRAVO! Der niedrige DC-Ri zeigt wie man den Lastimpulsen trotzen kann, die mittlere Spannung ist hoch (über 3,7V/Z)  und daraus resutiert u.a. auch die niedrige Temperatur nach dem Lastmarathon.
Hier handelt es sich um Hochleistungszellen die einen ehrlichen Labelauftdruck tragen!

Resümee 2500mAh/40C bis 5000mAh/40C:
Anm: Die 4000mAh/40C hat satte Überkapazität von gemessenen 4213mAh!
Super ist die hohe Nutzkapazität von den diesen drei Zellen. Auch sie gehören zu den leichteren und kompakten ihrer Klasse mit 216g und z.B.: 543g bei der 5s-4000mAh/40C. Die Fertigungsstreuungen und Driftneigungen sind klein. Gleiche Typen zeigen gleichen Spannungsverlauf - perfekt! Selten erlebt man so eine (fast) Punktlandung im Lastprofil - gerade bei den Hochkapazitiven eher selten der Fall. Nur die 4000mAh/40C entpuppt sich als ganz leicht überzeichnete (deshalb 35+). Das macht sie aber mehr als wett durch die überragenden Nutzkapazität von über 4200mAh! In der Praxis zeigen sämtliche Zellen nach dem Lastmarathon auch niedrige Temperaturen.
Auch hier handelt es sich um super Zellen die einen ehrlichen Labelauftdruck tragen (zu gering ist die Abweichung)!




Stand: Ju
li-Agust 2012



LiPos zum Test
Zwei Lastdiagramme
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü