RC 1 LiPo 20-40C - Elektromodellflug Infos

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

RC 1 LiPo 20-40C

Ehemalige Inhalte > Ausrangiertes > Akkus

Von RC 1 erste 20C bis 40C LiPos im Belastungstest


Die LiPos sind sehr gut verarbeitet. Die Stirnseiten schützt ein stabiles umlaufendes Kunstoffband. Die Hochstromleitungen sind ausreichend lang, hochflexibel und lastgerecht ausgeführt. Für die XH Balancerbuchsen wird hochflexibles Silikonkabel verwendet und nicht gegenüberliegend zu den Hochstomanschlüsse rausgeführt. Als Hochstrombuchse lötet RC1 die XT60 an. Im Klein gedruckten ist die maximale Laderate mit 2C
zu finden.
Mir wurde versichert, dass es sich hier Serienlipos "von der Stange" handelt!

Nach dem Test entsteht folgende Last-Einstufung (C-Rating):


  • 2 x 2200mAh/20C -> Test C-Rating: 25C

  • 2 x 2200mAh/40C -> Test C-Rating: 35C


  • 2 x 0800mAh/20C -> Test C-Rating: 20C

  • 2 x 5000mAh/30C -> Test C-Rating: 30C+


Resümee 2200mAh/20C bis 2200mAh/40C:
Gut ist die hohe Nutzkapazität, gerade weil die 20C Zelle mit 25C Lastimpulsen (Lastimpuls höher als das C-Rating -> Überlast!) beaufschlagt wurden. Die 40C vollbringt eine Punktlandung mit 100% Nutzkapazität. Sie gehören nicht zu den leichteren ihrer Klasse mit 20C = 194g und 40C = 203g. Daraus resutiert u.a. auch die niedrige Temperatur nach dem Lastmarathon wo die 20C gerade mal 58°C erreicht. Die Fertigungsstreuungen sind klein bei diesen Testsamples. Gleiche Typen zeigen gleichen Spannungsverlauf - perfekt! Die 20C Zelle entpuppt sich auf Grund ihrer positiven Daten (niedrige Temperatur, hohe mittlere Spannung und niedrige DC-Ri) als echte 25C, Understatement pur also!
Die 40C gleicht das Verhalten wieder aus, weil sie die Vorgaben einer 40C nicht ganz erfüllt aber aus Sicht einer 35C alles im grünen Licht erscheinen lässt!

Resümee 0800mAh/20C und 5000mAh/30C:
Die kleine 800mAh ist mit BEC Buchsen bestückt. Die sind bei Hochstromanwendungen unter dimensioniert und sollten gegen adäquate Stecker/Buchsen getauscht werden! An den 5000mAh sind 5,5mm Goldis (Plus-Buchse; 8AWG-8mm^2) angelötet und hinterließen einen tadellosen Eindruck!
Trotz der Überlast, gerade weil die 20C Zelle mit 25C Lastimpulsen (Lastimpuls höher als das C-Rating -> Überlast!) beaufschlagt wurde, zeigt sie sich standfest. Ihrem 20C Aufdruck wird sie gut gerecht. Die Temperatur ist im Rahmen und die Drift sogar sehr klein.
Die 5000mAh/30C vollbringt eine Punktlandung mit 100% Nutzkapazität. Der DC-Ri ist niedrig und daraus resutiert u.a. auch die niedrige Temperatur nach dem Lastmarathon wo die 30C (gemessen 30C+) gerade mal 54°C erreicht. Die Zellendrift des ersten Packs liegt außerhalb des tolerierbaren. Der Nachtest einer zweiten 5000mAh/30 verlief innerhalb der üblichen Toleranz (C-Rate und Kapazitätsstreuung), bei diesmal sehr geringer Zellendrift!

Unterm Strich sind diese RC 1 eine erfreuliche Bereichung auf dem LiPo-Markt und leisten das an Power was drauf steht - super!


Stand:
Juni 2012



Testsamples, vier Bilder
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü