Mylipo HV 425 - Elektromodellflug Infos

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mylipo HV 425

Akku Test > HV - LiPos > bis 50C

Mylipos neue Hochvolt (xAmp-HV 4,25V/Zelle) LiPos im Lasttest

Teil I und Teil II



Zum Hochlasttest sechs LiPos aus dem neuen Sortiment der 30C und 45C Serie: 

  • 30C: 6s-4100mAh, 6s-4600mAh, 6S-5200mAh 
  • 45C: 3s-2200mAh, 6s-4500mAh, 6s-5100mAh 


Auch Mylipo reagiert auf den Trend mit "HV" Lipos. Diese Serie ist bis max. 4,25V/Z ladbar. Sie werden zurzeit in den Laststufen von 30C und 45C angeboten. Zum Spezifizieren habe ich zum Testen je zwei des oben aufgeführten Sortiments erhalten. Selbstverständlich handelt es sich hier um Serienzellen und keine Testmuster! 


Test:
Die Verarbeitungsqualität liegt auf einem hohen Niveau. Die Stirn- und Ober-/Unterseiten schützen ein umlaufendes Kunststoff- und zusätzlich ein Gewebeband. Die Hochstromleitungen sind extra lang, nicht mit Knickschutz versehen, hochflexibel und (sehr großzügig), lastgerecht ausgeführt und einseitig mit den Balancerkabel herausgeführt. Für die XH-Balancerbuchsen werden lange, hochflexible, Silikonkabel verwendet. Gewichtsspezifiziert schwimmen die 30C LiPos an der unteren Gewichtsskala mit wobei die 45C eher am oberen Ende der typischen Gewichtsskala angesehen werden kann. 

Mylipo empfiehlt eine maximale Laderate von 5C wenn es "mal" schneller gehen muss (rückseitiger Label Aufdruck). 

Das Label zeigt auf der Ober- und Unterseite die wichtigen Informationen zum Akku. Das beinhaltet auch die Nutzkapazität, wenn diese HV-LiPos nur bis 4,2V/Z geladen werden - vorbildlich!


Standard Impulslast 25Ci (25C Impulse)
Nach der Konditionierung zeigten die beiden gleichen Samples absolut deckungsgleiche Diagramme und keine Ausreißer. Aus Übersichtsgründen bilde ich nur ein Diagramm pro LiPo-Type ab (die "vermeintlich" schlechtere). Hier das Messergebnis dieses Testsamples:


  • 6s - 4100mAh/30C -> Test Rating: 30C+
  • 6s - 4600mAh/30C -> Test Rating: 30C+
  • 6s - 5200mAh/30C -> Test Rating: 30C+
  • 3s - 2200mAh/45C -> Test Rating: 45C+
  • 6s - 4500mAh/45C -> Test Rating: 45C
  • 6s - 5100mAh/45C -> Test-Rating: 45C

30C: Diese xAmp-HV Lipos tragen zu Recht den "Stempel" ihrer maximalen Stromangabe von 30C und sind demnach zu 100% fair ausgewiesen (geratet)! Gleiche LiPo-Typen (z.B. 30C) sollten einen gleichen Lastverlauf zeigen weil sie aus Sicht des Akkus immer lastkonstant entladen werden. Leider nicht selbstverständlich aber Mylipo zeigt das es machbar ist. Auch der DC-Ri zeigt sich stimmig beim Interpolieren der 4600mAh/30C (DC-Ri = 3,49mOhm) zur 5200mAh/30C (DC-Ri = 3,12mOhm). Bravo - das lässt u.a. auf eine tolle Qualität und Fertigung dieser Serie schließen!
Überraschend ist, dass diese HV-Lipos unter Last ihre höhere Ladespannung kaum ausspielen. Hier ergibt sich gegenüber einem Standard-Lipo, mit max. 4,2V/Z und fairem 30C Rating, kaum ein Vorteil ... wohl aber in der Nutzkapazität. Hier haben die HV-Lipos klare Vorteile weil im Umkehrschluss, leichtere LiPos vorliegen bei gleicher Nutzkapazität. Super ist die Höhe der Nutzkapazität bei 100% DoD (Depth of Discharge). Alle Packs zeigen Kapazitätsreserven im Pulsbereich - bravo! Demnach kann man ohne Kompromisse diese LiPos bis zu 80% DoD ausnutzen, sofern eine Telemetrie-Datenüberwachung vorliegt. 
45C: Dieser xAmp-HV muss näher betrachtet werden, da für einen echten 45C LiPo der Spannungsverlauf unter Last etwas geringer ausfällt als üblich. Hier kommt eine neue Chemie zum Einsatz die es gewährleistet, auch unter extremsten Lastbedingungen mit möglichst geringem Spannungseinbruch zu reagieren - und das ist hier gelungen! Nur die 3s-2200mAh/45C durchbricht als Einzige die 3,7V/Z Spannungshürde! Wer sich das 45Ci Impulsdiagramm anschaut erkennt, wie gering der erste Lastimpuls gegenüber den Folgenden einbricht - hier liegt also ein 100% schlüssiges Rating vor. Die Krönung zeigt dann das 45Cd Beispiel-Lastdiagramm mit 229,5 Ampere Dauerlast (ohne Vorwärmung!). Keinerlei Einbruch in den ersten 30% - exzellent nennt man so etwas!
Sie trägt also zurecht den 45C Stempel obwohl, die absolute Spannungshöhe betrachtet, sie leicht geringer ausfällt als erwartet.
Die Temperatur liegt deutlich unter den 30C Akkus und erreicht nur 52°C beim Standard-Lastdiagramm. Die Nutzkapazität ist bis auch bei der 5100mAh mit 5015mAh (- 1,7%) voll im Toleranzrahmen. Die anderen dagegen voll im Plusbereich, so dass hier ohne Kompromisse diese LiPos bis zu 80% DoD genutzt werden können, sofern eine Telemetrie-Datenüberwachung vorliegt. 

30C/45C: Ein "Selektierungsmerkmal" ist die Zellendrift nach 100% DoD. Auch hier keinerlei Schwächen mit kaum größer als 0,20V/Z (bis 0,3V/Z wäre üblich) Spannungsdifferenz. Selbstverständlich lassen sich diese xAmp-HV auch "normal nur" bis 4,2V/Z laden und ebenso leistungsfähig nutzen! Nur einen Kapazitätsverzicht mit  von ca. 5% sollte man einkalkulieren. Dazu wurde als Ergänzung die 6s-4100mAh/30 nur bis 4,2V/Z geladen. Das Ergebnis überraschte und zeigt eine potente 30C+ Zelle mit guten 4000mAh Nutzkapazität! 

Resümee: 
So wünscht man sich die LiPo-Akkus: Topp Verarbeitung, topp Zelle mit ehrlichem C-Rating und guter Nutzbarkeit, nach meinen Messungen. Wer ein Ladegerät mit einstellbarer Ladeschlussspannung (4,25V/Z) besitzt kann diese xAmp-HV Lipos voll ausschöpfen. Ich kann Mylipo nur Gratulieren zu dieser neuen Zellengeneration!



Stand: Dezember 2014, ergänzt: Februar 2015
Zwei LiPo-Bilder und sieben Lastdiagramme
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü